Dritter und Vierter Platz für die Turnabteilung im ersten Wettkampf seit zwei Jahren

Nach der Absage der Einzelmeisterschaften am 28.03.2020 begann eine zweijährige Wettkampfpause aufgrund der Corona Pandemie. Wir versuchten das Training, so gut wie möglich aufrecht zu erhalten damit die Kinder weiter voran kommen. Vor einigen Wochen kam dann die Einladung des Turngau Lahn Dill für die Einzelmeisterschaften im Qualifikationsbereich. 50 Turnerinnen aus 6 Vereinen wurden gemeldet.  Alles war geplant und die Verantwortlichen hatten sich in der großen Nassau Oranien Halle ein gute Hygienekonzept ausgedacht, dass auch Zuschauer zulassen sollte. Dann kam die Nachricht, dass die Halle ab sofort als Flüchtlingsunterkunft des Kreises benötigt wird und daher bis auf weiteres gesperrt ist. Die Verantwortlichen des Turngau Lahn Dill konnten zum Glück die Genehmigung einholen, den Wettkampf  im Leistungszentrum der TSG Niedergirmes durchzuführen. Da die Halle jedoch kleiner ist, konnten leider keine Zuschauer zugelassen werden. So konnten die Turnerinnen und Turner in zwei Durchgängen am Sonntag, 27.03.2022 in den Wettkampf starten. Ein großes Dankeschön an die Organisatoren.

Für die Turnabteilung des TSV Bicken gingen Lea Marie Müller und Emma Bo Leib an die Geräte.

In einem spannenden Wettkampf der Stufe P5 gegen starke Konkurrenz aus drei anderen Vereinen landeten die Turnerinnen der Abteilung nach den vier Geräten auf Platz drei und vier.

 

 

 

Lea Marie Müller wurde Dritte und Emma Bo Leib Vierte. Eine tolle Leistung. Wir freuen uns riesig mit Euch. Ein herzliches Dankeschön an Lavinia Griebenow, die die Turnerinnen durch den Wettkampf begleitet hat. Wir freuen uns auf weitere Wettkämpfe, in dann hoffentlich allen Bereichen.

 

 

.