Sponsoren & Partner

Zwei Podestplätze bei den Einzelmeisterschaften

Am Samstag, dem 14. April, fanden in Solms die Einzelmeisterschaften im weiblichen und männlichen Bereich statt. Mit 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und drei Kampfrichterinnen reiste der TSV in die Großsporthalle nach Burgsolms. Gleich im ersten Durchgang gingen vier Jungs im Trikot des TSV an den Start. Nach längerer Pause freuen wir uns besonders, dass es Sören Löffler und Paul Thielmann gelungen ist, die Jungs trotz der großen gesamten Gruppe, gut auf den Wettkampf vorzubereiten.

 

Im Wettakmpf 12, P4, Jahrgang 2009 und jünger starteten Nelio Meinzel, Hannes Rosenow, Ole Kraus und Paul Leon Hofmann. 

Paul Leon Hofmann belegte in diesem Wettkampf einen tollen 3. Platz hinter den beiden Turnern aus Dillenburg. Hannes Rosnenow kam auf Platz 4, Nelio Meinzel auf Platz 5 und Ole Kraus auf Platz 6. Ein toller Erfolg für das junge Team. 

Ebenfalls im ersten Durchgang starteten im Wettkampf 10, P4-P8, jahrgangsoffen Lina Weil, Lea Panz und Alisia Stegemann. In diesem Wettkampf gingen viele Starterinnen an die Geräte. Dennoch konnten die Turnerinnen der Abteilung mit ihren Übungen gut mithalten. Lea erreichte am Ende Platz 17, Lina Platz 19 und Alisia Platz 21. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

Bild folgt.

Um 9.00 Uhr gingen Lynn Herpel, Selina Unger, Johanna Keller und Jennifer Heis an den Start. Mit 36 Turnerinnen hatte der Wettkampf 11, P4-P6, Jahrgang 06 und jünger das größte Teilnehmerfeld des gesamten Tages. Sauber geturnte Übungen an allen Geräten wurden von den Kampfrichtern belohnt. So erreichte Jennifer einen sehr guten 8. Platz, Johanna wurde 11., Selina 19. und Lynn 24. Eine tolle Leistung !

Die Mädchen der Jahrgänge 2010 und 2009 gingen im Wettkampf 12, P3-P5 und im Wettkampf 13, P2-P4 an den Start. Auch hier waren es viele Teilnehmerinnen in beiden Wettkämpfen. Bei ihren ersten Einzelmeisterschaften zeigten die Jüngsten ihre Übungen gekonnt an allen vier Geräten.

 

hinten v.l. Emma Schaaf, Leonie Hönig, Lea Müller, Letizia Holzapfel, Charlotta Zintl, Liliana Stegemann u Joline Pitzer

vorne v.l. Jessica Heis, Emma Bo Leib,Emily Schiebelbein, Selina Münzner, Zoe Bahr und Elea Torun

Spannend wurde es nochmal am späten Nachmittag. Im dritten Durchgang gingen Hannah Pauline Hofmann, Nugül Lia Yorganci und Lea Marie Dietrich im Kürwettkampf an den Start. Lea hatte im Wettkampf 8, LK3 jahrgangsoffen, starke Konkurrenz aus Dillenburg und aus ihrer Landesliga-Mannschaft mit dem TV Burg. Zum ersten Mal schaffte sie eine schwierigere Übung am Stufenbarren im Wettkampf, was ihr am Ende einen sehr guten 5. Platz einbrachte. Hannah und Nurgül hatten ebenfalls starke Konkurrenz bei ihrem ersten Kürwettkampf, WK 9, LK 4, jahrgangsoffen. Sie zeigten ihre Übungen an allen Geräten ohne größere Fehler und konnten gut im Feld mithalten. 

Beide wurden mit sehr guten Platzierungen belohnt. Hannah wurde mit 42,75 Punkten Zweite und Nurgül mit 41,15 Punkten Vierte. Ein toller Start in die Saison!

Die Teilnehmerinnen des 3. Durchganges mit ihren Medaillen.
Danke an die Kampfrichter und Betreuer des gesamten Tages: Sören Löffler, Paul Thielmann, Larissa Wetz, Svenja Holler, Lena Panz, Fabienne Jacobi, Andrea Thielmann und Tanja Wawilow. Es war ein langer aber sehr erfolgreicher Wettkampftag und wir freuen uns auf die Mannschaftswettkämpfe im Sommer.

 

 

Sponsoren & Partner

Wer ist online?

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok